Heizungswasseraufbereitung Zubehör

Heizungswasseraufbereitung Hilfsmittel

Von der Mietpatrone bis zum Luftabscheider

Vollentsalzungspatrone zur Miete. Höchste Flexibilität bei der Entsalzung des Heizungsfüllwassers. Umweltgerechtes System durch Regeneration der Ionenaustauscherharze. Hohe Kapazitäten bis zu 80 m3 mit einer VE-Patrone.


Stark biegsamer Edelstahl Flexschlauch für die Wasseraufbereitung – BRITA-Qualität Made in Germany mit DVGW-Zertifikat. Spezieller hygienischer Kunststoff-Inliner, alle wasserberührenden metallischen Teile aus Edelstahl.


EPDM Dichtung mit integriertem Edelstahl 80 mesh Hutsieb für 3/4" Überwurfmuttern. Speziell zur Verwendung für Ionenaustauscher als Harzfänger zur Verhinderung eines Harzdurchbruches aus der Ionenaustauscherpatrone.


Verschraubung mit doppelter Überwurfmutter, auch Zwischenverschraubung oder Doppelverschraubung genannt. Wird zum einfachen Verbinden von zwei flachdichtenden Bauteilen verwendet.


Effektiver Schlammabscheider mit abnehmbarem Magnet, der wirkungsvoll sowohl magnetische, als auch nichtmagnetische Partikel entfernt. Einfache Installation durch drehbaren Anschlussmechanismus.


Großer Trichter für Ionenaustauscherharze zum einfachen Befüllen von Entsalzungspatronen mit neuem Ionentauscherharz. Goßzügig dimensionierter Trichter, passend für marktübliche Ionenaustauscherpatronen.


Kompakte Heizungsbefüllkombination BA für die dauerhafte Verbindung von Heizungsanlage mit Trinkwasserinstallation. Einfache Heizungsbefüllung durch Druckvoreinstellung und Schutz des Trinkwassers vor Verunreinigung.


Analoger Wasserzähler mit 3/4" Aussengewinde und 3/4" Überwurfmutter zum direkten Anschluss an ein Wasserfiltersystem ohne zusätzliche Verschraubung. Der Wasserzähler kann direkt im Zulauf des Filters montiert werden.


Bewährter Schlammabscheider für Heizungsanlagen, der die mit dem Heizungswasser zirkulierenden nicht magnetischen Partikel entfernt. Ausführungen für kleine und große Heizungsanlagen.


Nützlicher Luft- und Mikroluftblasenabscheider, der im Heizungswasser zirkulierende Luftblasen sicher und zuverlässig entfernt und so Fließgeräusche, Luftpolsterbildung und Sauerstoffkorrosion minimiert.