Vollentsalzung Heizungsfüllwasser

Entsalzungsvorrichtung für Heizung Ergänzungswasser

REFILL 100 Heizungsfüllwasser Vollentsalzung

REFILL ist eine Station zur Vollentsalzung des Ergänzungswassers für Heizungen, die gemäß VDI 2035 in einer salzarmen Fahrweise betrieben werden. Ebenso kann mit REFILL den Empfehlungen der ÖNORM H 5195-1 und der SWKI BT 102-01 im Hinblick auf die Füllwasserqualität für Heizungsanlagen entsprochen werden.

Die Station zur Nachfüllung von Heizungen mit salzarmen Wasser ist zur festen Installation zwischen Trinkwasserleitung und Heizungsanlage ausgelegt.

REFILL verfügt über eine Edelstahl-Wandhalterung mit integriertem DVGW geprüftem Rückschlagventil mit Durchflussmengenbegrenzer, einen Wasserzähler, die Ionenaustauscherpatrone zur Vollentsalzung sowie ein Probeentnahmeventil und einer Leitfähigkeitsüberwachung.

Bei der Vollentsalzung des Nachfüllwassers für Heizungen mit REFILL wird das Wasser entsprechend der salzarmen Fahrweise aufbereitet. Die Gesamthärte wird auf <0,01°dH abgesenkt und durch die Entfernung aller weiteren Salze, wie Chloride, Sulfate und Natrium etc. sinkt die elektrische Leitfähigkeit auf ein Niveau von <50 µS/cm innerhalb der Kapazitätsgrenze.

Durch die Installation von REFILL in der Nachspeiseleitung wird sichergestellt, das Nachfüllwasser das bestehende salzarme Wasser in der Heizung nicht nachteilig verändert und so Gewährleistungsansprüche aufrecht erhalten werden.

Merkmale der Vollentsalzungsstation REFILL

  • Hochwertige Wandhalterung aus Edelstahl.
  • Integrierbar in jede Nachspeisestrecke, auch bei automatischen Nachspeisestationen.
  • Stets ideale Durchflussmenge durch automatische Durchflussmengenbegrenzung.
  • Flexibilität durch Anschlussmöglichkeit verschiedener Ionentauscher-Patronen.
  • Kein Gefahr des Mischbettharzdurchbruches, da Sicherheitssieb am Patronenausgang vorhanden.
  • Leitfähigkeitsüberwachung durch MINIgarde Leitfähigkeitsindikator in der basic-Version.
  • In der Ausführung REFILL-pro mit professionellem Leitfähigkeitsmessgerät, welches ein Magnetventil schalten und an die GLT angeschlossen werden kann.
  • Mit Probenentnahmeventil zur Spülung und Beprobung der Station.
  • Stets erweiterbar mit kompakter Füllarmatur und Systemtrenner BA.
  • Einfacher Wechsel des Mischbettharzes.

Technische Daten REFILL

Einsatzbereich:VES-Wasseraufbereitungsstation zur Wasser Vollentsalzung für Aufbereitung des Füll- und Ergänzungswassers nach VDI Richtlinie 2035, SWKI BT 102-01 oder ÖNORM H 5195-1.
Einsatztemperatur:5 bis 50°C
Betriebsdruck:6 bar bei 20°C, 3 bar bei 50°C
Anschluss:3/4" AG

Ausführungen

Artikel-Nr.BezeichnungMontagePatronen-materialPatronen-inhaltKapazität bei 10°dH / 17,8°fH / 330 µS/cmEmpf. Durchfluss
41001REFILL 50-basicWandPolyglas2,7~0,3 m3100 l/h
41012REFILL 50 - inkl. kompakter Füllarmatur~0,3 m3100 l/h
41002REFILL 100 - basic6,5~0,8 m3260 l/h
41011REFILL 100 - inkl. kompakter Füllarmatur~0,8 m3260 l/h
41003REFILL 150 - basic
Wand / Patrone bodenstehend


10,5~1,2 m3420 l/h
41013REFILL 150 - inkl. kompakter Füllarmatur~1,2 m3420 l/h
41014REFILL 20020~2,8 m3600 l/h
41015REFILL 30040~6,0 m31.800

Die Kapazitätsangabe bezieht sich auf die Verwendung des von uns angebotenen Ionenaustauscher Mischbettharz bei einem Abschaltzeitpunkt von 10 µS/cm bei idealer Durchströmungsgeschwindigkeit. Höhere Durchflussraten, hohe Temperaturen sowie Typ und Alter des verwendeten Ionenaustauscher-Mischbettharzes beeinflussen die Kapazität.

REFILL Vollentsalzungsstation, Vollentsalzung, Heizungswasseraufbereitung

Abmessung (mm)

Artikel-Nr.BezeichnungABCDE
41001REFILL 50-basic230210420340140
41002REFILL 100 - basic560470159
41003REFILL 150 - basic530--219
41014REFILL 200570--240
41015REFILL 300700--240